Statue

Aktuelles

  >>>>>   Seit Dienstag, 24.Juli 2018 - und vermutlich bis Ende 2018 - ist die während der Jubiläumswoche im Juni gezeigte Ausstellung mit in Gauting gefundenem römischem Schmuck im Rathaus Gauting im Foyer im 1.Stock zu sehen. (Näheres siehe Rubrik Veranstaltungen)

 >>>>>   Die nächste und damit für dieses Jahr letzte öffentliche Führung an der Villa rustica bei Leutstetten nach derjenigen vom Sonntag, 2. September 2018  findet am Sonntag, 7. Oktober um 15 Uhr statt. Jedermann ist unangemeldet und kostenfrei  herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Wir freuen uns wiederum auf Sie als Besucher!

Wenn Sie  - wie diverse andere auch - Interesse an einer individuellen Führung für sich selbst oder Ihre Klasse / Gruppe / Verein / Familienfeier haben, kontaktieren Sie uns bitte (Adressen siehe Rubrik "über uns")

>>>>>    Vom Freitag, 21. September bis Sonntag, 23. September 2018 unternehmen wir unsere diesjährige Exkursion. Unser Ziel und Hauptprogrammpunkt ist die keltische Heuneburg auf der Schwäbischen Alb im Kreis Sigmaringen. Seit der ersten Ankündigung gabe es ein paar Änderungen und Präzisierungen am Programm. Wir fahren jetzt mit der Bahn und beziehen ein Hotel in Herbertingen. Am Nachmittag des Anreisetages besuchen wir mit einem Bus bei Meßkirch den  Campus Galli, wo mit mittelalterlichen Methoden gemäß dem St. Gallener Klosterplan aus dem 9. Jhdt. ein ganzes Dorf samt Kirche erstellt wird; auch dazu benötigtes Werkzeug wird vor Ort wie früher hergestellt. Der Samstag gehört ganz der Erkundung der Heuneburg mit Kelten-Museum und großem Freilicht-Museum mit Grabhügeln und Gebäude-Rekonstruktionen. Am Sonntag, dem Heimreisetag, besuchen wir am Vormittag in Steinhausen die großartige Wallfahrtskirche, bevor wir nach dem Mittagessen mit der Bahn wieder heimfahren. 

Programm: Freitag: 8:22 Uhr Abfahrt Gauting Bhf; 12 Uhr Mittagessen im Hotel in Herbertingen
13:45 Uhr Fahrt zum Campus Galli bei Meßkirch; Besichtigung mit Führung
17 Uhr Abfahrt zum Hotel in Herbertingen; 19 Uhr Abendessen im Hotel
Samstag: 9 Uhr Abfahrt zum Heuneburg-Museum bei Hundersingen; Führung durchs Museum; Mittagessen in Hundersingen
14 Uhr zum Heuneburg-Freilichtmuseum; Aufenthalt (mit optionaler Rundweg-Wanderung) bis 18 Uhr
18 Uhr Rückfahrt zum Hotel in Herbertingen; 19 Uhr Abendessen
Sonntag: 9:30 Uhr Abfahrt vom Hotel; Fahrt nach Steinhausen (bei Bad Schussenried) und Besichtigung der Wallfahrtskirche
10:45 Uhr Rückfahrt zum Hotel, 11:45 Uhr Mittagessen im Hotel
13:49 Bahn-Abfahrt Herbertingen;  Ankunft in Gauting Bhf 16:56 Uhr

Teilnehmerzahl: 16 Personen

Kostenkalkulation: 2 Übernachtungen/F à ca. € 70,00 € 140,00
Bahn- + Bus-Fahrtkosten (Anteil) € 100,00 (mußte erhöht werden)
Eintritte, Führungen, Trinkgelder € 30,00
Summe p.P. € 270,00

Nähere Informationen gab es beim Jour fixe am 3. August inklusive Eintragung in Teilnehmer-Liste (Exkursionsteilnahme nur für Mitglieder und Förderer).

Alle Mitglieder und Förderer haben mit dem 54. Mitgliederbrief im Juli 2018 ein separates Blatt mit den Reisedaten und Anmeldeabschnitt erhalten.

 
 

  >>>>>   vor kurzem gewesen, aber noch zum Nachlesen (für weiter Zurückliegendes siehe Rubrik "Archiv"):

>>>>>    Beim  Jour fixe am Freitag, 3. August 2018 besprachen wir die Modalitäten unserer Exkursion im September zur Heuneburg, einschließlich eines Kurz-Referates zur Topologie des Burggeländes und den Rekonstruktions-Versuchen der Gebäude. Anschließend referierte Robert Fuchs sehr informativ über sein leidenschaftliches Hobby "Steinzeit - die Grundlage der Menschheit". Nicht nur wegen einzelner mitgebrachter Fundstücke (Faustkeile usw.) bekam er für seinen volksnahen Vortrag herzlichen Applaus.

>>>>>    Am Montag, 30. Juli 2018 wollten wir wieder - wie jedes Jahr - im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Gauting eine Wanderung mit Grundschulkindern zur Villa rustica unternehmen. In den Tagen zuvor wurden aber nach und nach alle schon gemeldeten Kinder wieder abgemeldet, so dass die Wanderung heuer - wohl wegen der großen Hitze oder geänderter Reisepläne - ausfiel.

>>>>>   Am Samstag, 28. Juli 2018 besuchten wir in der Antikensammlung in München die Ausstellung "Größer kein Ruhm - kleine Bilder vom Sport".  Es war der letzte Tag vor Schließung der Ausstellung. Gezeigt wurden antike Sportler-Motive auf  griechischen Vasen und deren (teils falsche) Wiedergabe auf modernen Briefmarken. Die Führung dauerte zwar fast zwei Stunden, war aber höchst spannend!

  >>>>>  Der Juni-Jour fixe war ein ganz besonderer:  wir feierten mit einem Festakt das 20jährige Bestehen unserer Gesellschaft am Freitag, 15. Juni  2018. Wir gestalteten eine ganze Festwoche vom 8.6. bis 17.6.2018. Näheres dazu inklusive Programm lesen Sie bitte unter der Rubrik "Veranstaltungen".

>>>>>